Mobility

Mobility

Mobility ist eine sehr sinnvolle Beschäftigung für Mensch und Hund. 
Aber Achtung, Mobility ist kein Agility, im Gegenteil, die Arbeit ist ein ruhiges und sehr konzentriertes Training für Mensch und Hund. 

Ihr Hund lernt sich zu konzentrieren und ungewohnte und bewegliche Untergründe wie Hängebrücken, Leitern, Gitterroste in unterschiedlicher Höhe sicher, ruhig und konzentriert zu überqueren.
 

Mobility ist ein sehr vielfältiges Training, es gibt Ihrem Hund Selbstvertrauen , schult die Wahrnehmung und Konzentration, er lernt seine Vorder- und Hinterläufe richtig zu koordinieren, der Gleichgewichtssinn wird geschult, er lernt Körperbeherrschung und Geschicklichkeit, des weiteren erlangt er physische Ausdauer und baut Vertrauen zu seinem Menschen auf.

Ihr Hund wird Ausgeglichen und vor allem wird dabei auch die Intelligenz gefördert.

Sie lernen Ihrem Hund in jeder Situation Sicherheit zu geben und schulen Ihre Anleitungsfähigkeit.

Die Bindung und die Teamfähigkeit zwischen Ihnen und Ihrem Hund wird gefördert und das Vertrauen wird gestärkt.

Mobility ist ein sehr anspruchsvolles Training für Mensch und Hund.
 

Traininingkurse

„Mobility I“
Basistraining

Kursinhalt:

- wie sichere ich meinen Hund am Gerät und wie gebe ich Richtig Hilfestellung

- Wie wärme ich meinen Hund richtig auf um Verletzungen vorzubeugen

- Bodenbelagstraining

-Training am Mobility Gerät; Lochbrett, überqueren unterschiedlicher Leitern, 
 Treppen, Seilnetz, das Training erfolgt jeweils in unterschiedlichen Höhenlagen

 

Nächster Kursbeginn:  

Voraussetzungen: keine

Kurstage: 


Begrenzte Teilnehmerzahl, die Reihung erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.

 

Kontakt Formular

Aktuelle Kursfotos findet ihr auf meiner Facebook-Seite